Keira

Masken zum Selbermachen



Schnell & Wirksam
Du brauchst: 1 geriebene Möhre, 1 Eigelb, 1 TL Öl
20 Minuten auftragen, danach gründlich abwaschen.
Danach ist deine Haut strahlt und ist seidig weich.

Papaya-Fresh-up
Du brauchst: 1/2 Papaya, 1 TL feine Haferflocken
Erfrischend und freichtigkeitsspendend für jeden Teint: Papaya in Stücke schneiden und entweder mit einer Gabel zerdrücken oder mit einem Rührstab zu Mus verarbeiten. Fruchtbrei mit den Haferflocken mischen und für 10 bis 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Abspülen.

Kleie-Reinigungsmaske
Du brauchst: 1 EL Weizenkleie, 1 Eigelb, 1 TL Honig, 1 TL Trockenmilchpulver, heißes Wasser
Eine Powermischung gegen Pickel! Alle Zutaten gut verrühren und so viel heißes Wasser dazuträufeln, bis ein streichfähiger (nicht zu flüssiger!) Brei entsteht. Mischung auf das Gesicht auftragen. Nach zehn Minuten mit viel lauwarmem Wasser und kreisenden Bewegungen gründlich abspülen.

Bananenpackung
Du brauchst: 1/4 Banane, 1 TL Honig, 1 Eigelb, 1 EL Quark, zarte Haferflocken nach Bedarf
Macht Mischhaut und trockene Haut schön glatt und weich: Banane mit dem Rührstab pürieren und mit Honig, Eigelb und Quark mischen. So viel zarte Haferflocken dazugeben, dass es einen festen Brei ergibt. Auf das Gesicht auftragen, nach 20 Minuten abwaschen.

Duftende Honig-Maske
Du brauchst: 2 EL Honig, 2 gestrichene EL Weizenkleie, Saft von 1/2 Zitrone, 2 Tropfen Zimtöl
Durchblutungsfördernd! Toll bei blasser, müder Haut. Honig im Wasserbad erwärmen. Vom Herd nehmen und Zitronensaft und Weizenkleie hineinrühren. Zum Schluss das ätherische Öl dazugeben. Maske auftragen und 20 bis 30 Minuten relaxen. Abwaschen.

Aloe-Sesam-Mildmaske
Du brauchst: 1 TL Aloe-Vera-Gel, 1 EL Sesamöl
Ein Genuss für trockene, empfindliche Haut! Sanft reinigend und feuchtigkeitsspendend: Gel und Öl gut miteinander verrühren. Mischung mit den Fingern oder einem Pinsel auf dem Gesicht verteilen und gut einmassieren. Ein paar Minuten einwirken lassen und dann mit Reinigungsmilch abnehmen.

Soja-Peeling
Du brauchst: 20 g Sojamehl, 20 g Maisgrieß, 10 g Trockenmilchpulver, etwas Frischmilch
Löst Hautschüppchen und ist tiefenreinigend für jeden Hauttyp: Sojamehl, Grieß und Milchpulver mischen und in ein Döschen füllen (hält ewig!). Pro Anwendung 2 TL davon mit etwas Milch anrühren und kreisend auf das Gesicht auftragen. Abwaschen.

Weiche Lippen


Weiche, sanfte Lippen will jedes Mädchen haben. Doch vor allem jetzt im Winter musst du darauf achten, deine Lippen gut zu pflegen, damit sie nicht austrocknen und rissig werden. Hier ein paar Tipps:

Lippen-Peeling
Man sollte etwa 1-2x in der Woche die überschüssigen Hautschüppchen entfernen, indem man eine Zahnbürste nimmt und mit kreisenden Bewegungen sanft massiert. So werden die Lippen weich und sind für die Pflege vorbereitet.

Leckere Pflege
Mind. 2x in der Woche sollte man etwas Honig auf die Lippen auftragen und 10 Minuten einwirken lassen. Danach NICHT ablecken, sondern mit lauwarmen Wasser abspülen.

Pflege über Nacht
Jede Nacht natürliche Lippenbalsame nehmen, die keine Paraffine enthalten (d.h keine Labellos und Bebes. Das enthält alles Paraffine). Großzügig auftragen damit die Fettschicht die Lippen gut für den nächsten Tag vorbereitet. Nicht ablecken!

Lippenpflegestifte
Tagsüber könnt ihr Lippenpflegestifte benützen, damit sie nicht austrocknen. Doch man sollte aufpassen, nicht jede Stunde die Lippen zu pflegen, da dann die Lippen nicht mehr atmen können, sich an die Pflege gewöhnen und somit ihren eigenen Schutz abbauen.

Beauty

Gesundheit Ernährung Pflege & Wellness Kosmetik Haare

Fashion

Neue Trends Starstyle

Stars & Sternchen

Gossip-News Kino & TV Musik

Interactive

Q & A

Boys

Traumtyp Liebestester Anmachtricks Sprache der Männer FUN

Credits

Peril-Gfx Host Bildnachweis Quellenverzeichnis
Gratis bloggen bei
myblog.de